Wenn es ums Reisen geht, gibt es kein anderes Land, das mein Herz so erobert hat wie Italien. Es hat schillernde Städte voller Kunst und Architektur, faszinierende Berge mit epischen Seen und Wanderungen, atemberaubende Blautöne an der Südküste und genug Kultur und Küche, um jeden zu unterhalten.

Aber vor allem ist es der Geist Italiens – ich kann ihn nicht beschreiben, aber es ist das Gefühl, das in der Luft liegt, wann immer ich in diesem Land bin. Sicherlich ist das zu einem großen Teil auf die beeindruckenden Landschaften und das kulturelle Erbe zurückzuführen, aber vor allem sind es die Menschen, die dieses Land so besonders machen. Die italienische Lebensart ist von einer Leidenschaft und einem Stolz geprägt, die fesselnd sind.

Ich habe schon früher über einige meiner liebsten versteckten Juwelen in Italien geschrieben – tatsächlich ist Italien das mit Abstand am häufigsten dokumentierte Reiseziel auf meiner Website – aber ich habe noch nie über die Erfahrungen gesprochen, die mich in Italien verliebt haben. Deshalb möchte ich hier mehr über die Menschen und Momente sprechen als über die Orte – einige der Momente, in die ich mich in Italien verliebt habe.

Die Liste wird ständig erweitert, da ich mich langsam durch alle Regionen arbeite, aber hier sind einige der besonderen Erlebnisse, die ich als Reisender in Italien hatte, die hoffentlich auch deinen nächsten Besuch zu etwas Besonderem machen werden.

Und bitte schreibe weitere einzigartige italienische Erlebnisse in die Kommentare – ich bin immer auf der Suche nach Ideen für meine nächste Reise!


Lerne SUP auf dem Lago di Levico oberhalb des unten gelagerten Sekts im Valsugana, Trentino

In der Unterregion Valsugana im Trentino dreht sich alles um Wassersport. Die zerklüftete Landschaft und die ruhigen Seen kurz vor den Dolomiten sind ideal für einen erholsamen Urlaub, mit Stränden, die mit der blauen Flagge ausgezeichnet sind, und vielen Boutique-Unterkünften.

Ein See ist jedoch etwas ganz Besonderes: der Levico-See. Ich entdeckte diesen See zum ersten Mal, als ich SUP lernen wollte. Das stille Wasser, in dem sich die nahe gelegenen Berge spiegeln, war ein fantastischer Ort zum Lernen. Was ich nicht wusste, war, dass sich weit unter der Wasseroberfläche ein Geheimnis verbirgt.

Der berühmte Wein der Region ist ein Schaumwein namens Trento Doc, und es gibt Flaschen davon unter dem Wasser. Das Brüderpaar Andrea und Giorgio von der Cantina Romanese, das in der Nähe wohnt und Wein produziert, lagert seinen Wein am Fuße des Sees, weil dort die perfekten Temperaturen und Lagerbedingungen herrschen. Wenn es dann soweit ist, tauchen Taucher hinunter und holen die Flaschen heraus. Wenn du den richtigen Zeitpunkt für deinen Besuch erwischst, kannst du nicht nur eine Weinverkostung genießen, sondern vielleicht sogar sehen, wie die Flaschen wieder an die Oberfläche kommen!


Mach eine Gelato-Tour durch die Hauptstadt des Essens Bologna, Emilia-Romagna

Für mich ist Bologna eine der zauberhaftesten Städte des Landes, und die freundlichen Einheimischen machen sie noch besonderer. Sie ist für viele Arten von Essen berühmt (dazu später mehr), aber ein zufälliger Anspruch auf Ruhm ist sicherlich die Gelato-Universität!

Nicht zu verwechseln natürlich mit einer der ältesten Universitäten der Welt, die sich über viele Ecken der Stadt erstreckt. Die beste Art, Bologna kennenzulernen, ist also ein Spaziergang, und was lässt sich damit besser verbinden als Gelato?

Erlebe die Masken des Karnevals in Venedig, Venetien

Es war ein regnerischer und nebliger Tag, als ich in Venedig ankam. Das machte die maskierten Gestalten, die durch die Straßen zogen, noch geheimnisvoller und faszinierender.

Ich hatte das Glück, Venedig schon ein paar Mal zu besuchen, und obwohl es während des Karnevals sehr voll ist (wann ist das nicht so?), war es nicht so voll wie bei den Sommerbesuchen, die ich zuvor gemacht hatte.

Der Karneval in Venedig geht offiziell auf die Zeit der Renaissance zurück und kann heute auf verschiedene Arten gefeiert werden. Von kostenlosen Aktivitäten wie einem Spaziergang durch die schönen Straßen und dem Bewundern der Kostüme bis hin zur Teilnahme an aufwendigen Veranstaltungen und Bällen, für die man Eintritt bezahlen muss.

Mach es möglich:
Der Karneval findet im Februar statt und endet mit dem Ende von Vent. Offizielle Informationen zu zukünftigen Veranstaltungen findest du auf der örtlichen Tourismus-Website.

Amelie

Hi, ich bin Amelie und möchte liebe das Fotografieren. Schon mit 10 Jahren schenkte mir mein Großvater eine Digitalkamera und ich begann, alles zu knipsen, was mir vor die Linse kam. Jetzt möchte ich die besten Bilder aus meinem Alltag und von Reisen festhalten. Dazu findest du immer einige nützliche Informationen zu den Motiven.

Schau dich gern auf meinem Blog um!

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.